HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ BEI GREENWEBSPACE

DATENSICHERHEIT

Ihre Daten sind bei uns in besten Händen! Sie werden mit SSL verschlüsselt und an uns übertragen. Die technischen Sicherheitsmaßnahmen unserer Website sind immer auf dem neusten Stand. Bei uns sind Ihre Daten vor Zugriffen Dritter optimal geschützt!

ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese beim Bestellvorgang, bei der Eröffnung eines Kundenkontos, oder bei der Registrierung für unseren Newsletter mitteilen. Die erhobenen Daten (z. B. Name, Kontaktdaten, Zahlungsdaten, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) verwenden wir ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages. Nach Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nur, wenn es die Abwicklung der Vertragsbeziehung erfordert (z. B. Registrare für die Bestellung von Domains, oder an Zahlungsdienste wie PayPal oder an mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitute). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dienstleistern ausschließlich zum Zwecke ihrer Weitergabe verwendet werden.

Sofern Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter wieder abmelden.

COOKIES

Unsere Webseite setzen an verschiedenen Stellen Cookies ein um ein korrektes Einloggen zu gewährleisten sowie den Kunden die Möglichkeit zu bieten das Wiedereinloggen zu erleichtern.

GOOGLE ANALYTICS

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics” einschließlich der Funktionen von Universal Analytics zur Analyse der Websitebesuche durch Nutzer. Google Analytics wird von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten. Universal Analytics erlaubt es uns, die Aktivitäten auf unseren Seiten geräteübergreifend zu analysieren (z.B. bei Zugriffen mittels Laptop oder Tablet). Dies wird durch die pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer ermöglicht. Google Analytics verwendet „Cookies” – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsvereinbarung, welche wir mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um Google Analytics zu deaktivieren: Google Analytics deaktivieren

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, SPERRUNG UND LÖSCHUNG IHRER DATEN:

Sie haben im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sofern einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzlich verankerte Gründe entgegenstehen, kann anstelle einer Löschung nur eine Sperrung Ihrer Daten erfolgen.